Monatsrückblick August 2019

Ende September habe ich festgestellt: Monatsrückblicke sind prima, das will ich regelmäßig machen. Deshalb schreibe ich jetzt Ende September über den August, solange die Erinnerung noch frisch ist.

Onlinekurs Bitten

Nachdem ich im Juli einen Workshop gegeben hatte zum Thema Bitten hatte ich die Idee: da könnte ich doch auch einen kleinen Onlinekurs daraus machen. Ich hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt, einen Onlinekurs zu machen – als Teilnehmer mag ich dieses Format gern und habe es auch schon oft genutzt.

Es war eine intensive und spannende Woche für mich! Ich habe über das Thema auch für mich noch mehr gelernt – man sagt zu Recht, man lernt am besten, wenn man jemandem etwas beibringt! Und am Rande habe ich einiges über die Technik gelernt, auch mit deren Tücken umzugehen (emails die laut Versender rausgingen aber nicht ankamen…) Bei den Videos habe ich für mich eine gute Methode gefunden entspannt und gleichzeitig konzentriert die Inhalte zu erzählen.

Es wird bestimmt noch mehr Onlinekurse von mir geben!

Bild einer Blüte und Text: "Alles was wir sagen ist: DANKE oder BITTE. Marshall B. Rosenberg"
Bannerbild für meinen Onlinekurs

Mein runderneuerter Newsletter

Ich habe zwar schon einen Blogartikel darüber geschrieben (Newsletter-Erneuerung), aber das Thema hat nun mal meinen August bestimmt – Anfang August mit dem runderneuern, Ende August mit dem Schreiben der zweiten Ausgabe.

Und wenn ich mir jetzt so die beiden Newsletter anschaue: ich bin immer noch zufrieden damit! Und ich sammle schon fleißig an Inhalten für die nächste Ausgabe.

Screenshot vom Mailprogramm mit Bild von mir, Kirschblüten und dem Einleitungstext vom Newsletter.
So sah die Einleitung zu meinem runderneuerter Newsletter beim Testen aus

Wandschmuck

Nach 10 Jahren Blick auf überwiegend kahle weiße (und dann allmählich nicht mehr ganz so weiße) Wände war es mir im August zu bunt. Ich wollte Farbe und Lebendigkeit an meinen Wänden haben. Deshalb habe ich mir ein Poster ausdrucken lassen in gaaaanz groß.

Das Bild habe ich 2013 aufgenommen, als ich mit meiner Schwester in Japan war. Wir sind dort auf einen Berg gewandert, dessen Hänge von oben bis unten mit Kirschbäumen bepflanzt sind – und durch den Höhenunterschied findet man dort über einen sehr langen Zeitraum blühende Kirschbäume. Es war so wunderschön dort und das Poster erinnert mich an diesen Moment.

Ich vor meinem neuen Poster. Auf dem Poster ist ein Nadelbaum (Pinie?) und ein blühender Kirschbaum, im Hintergrund Berge.
Ich vor meinem neuen Poster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.