Hier erfährst du direkt über meine Arbeit als Coach, über meine Kurse und Workshops. Und auch über den Business-Anteil meiner Arbeit.

Eine Struktur, die nährt! – Coaching-Ausbildung Teil 1

Anfang November war der erste Block meiner Ausbildung zum Empathischen Coach bei der Akademie Blickwinkel in München. Ich habe schon seit mindestens drei Jahren mit dieser Ausbildung geliebäugelt. Erst war ich mir nicht sicher, ob Coaching wirklich mein Weg ist. Dann war ich mir schon sicher, aber es gab Terminüberschneidungen. Letztes Jahr war die Mediationsausbildung gerade erst vorbei, das wollte ich erst verdauen und integrieren und nutzen. Dieses Jahr war es endlich soweit und ich war dabei! 

Hier schreibe ich meine fünf wichtigsten Learnings aus dem ersten Block auf. Einiges davon ist für mich ganz unabhängig von Coaching wichtig!

(mehr …)

Weiterlesen Eine Struktur, die nährt! – Coaching-Ausbildung Teil 1

Der ist un-coachable! Über (vermeintlich) beratungsresistente Kunden.

Ich höre diesen Spruch in letzter Zeit immer mal wieder von Coach-Kollegen und auch Coaching-Trainern: Dieser oder jene Klient sei “un-coachable”, also beratungsresistent. Mich nervt das jedes Mal ein kleines bißchen - ich finde, damit machen es sich viele Coaches zu einfach!

Weiterlesen Der ist un-coachable! Über (vermeintlich) beratungsresistente Kunden.

Was bedeutet Coaching eigentlich?

Coaching ist ein weites Feld, es gibt viele unterschiedliche Formen, Zielsetzungen und Methoden, die als Coaching bezeichnet werden. Deshalb will ich hier kurz beschreiben, was für mich Life-Coaching / AufblühCoaching…

Weiterlesen Was bedeutet Coaching eigentlich?
interaktiver Vortrag: Achtsam – Klar – Stark
Bild: Pixabay Madeloneugelink

interaktiver Vortrag: Achtsam – Klar – Stark

Geht es Dir auch manchmal so?

  • Bist Du mit etwas in Deinem Leben unzufrieden und weißt nicht recht, was und wie Du das ändern kannst?
  • Wenn Dich bei jemandem etwas stört, hast Du dann Angst es könnte unhöflich sein oder den anderen verletzen, wenn Du es ansprichst?
  • Wenn Du von jemandem genervt bist, traust Du Dich manchmal nicht es anzusprechen, weil Du befürchtest, dass es nichts bringen könnte oder dass es sogar zum offenen Streit kommt, oder sogar zu Trennung oder Kündigung?
  • Wenn Dich jemand um etwas bittet, sagst Du dann manchmal “ja”, obwohl Du überhaupt nicht willst oder Dir sowieso schon alles zuviel ist?

Mir ging es sehr, sehr oft so. Bis ich beschlossen habe, dass ich das nicht mehr will. (mehr …)

Weiterlesen interaktiver Vortrag: Achtsam – Klar – Stark